Sie sind hier

Aktuell

Treffen mit Diskussion

Unser monatliches Treffen wird als Mischveranstaltung stattfinden mit der Möglichkeit, physisch oder online daran teilzunehmen. 

Donnerstag, 13 Juni, 2024 - 18:30
Weiterlesen

Die weltanschauliche Schieflage der Landesregierung Baden-Württemberg

Wo bleibt Ethikunterricht in den Grundschulen? – Teil 1


Ergebnisse Umfrage März 2022 - Fotomontage Werner Koch https://pixabay.com...

Die Bildungspolitik sollte sich dringend auf die Realitäten einstellen. Kinder haben ein Recht auf vorurteilsfreie Bildung. Sie einseitig religiös beziehungsweise weltanschaulich zu beeinflussen ist Unrecht. Öffentliche Schulen sollten Erkenntnisse vermitteln, keine Bekenntnisse.

Die Landesregierung von Baden-Württemberg und ihr Ministerpräsident haben es sich anscheinend zur "missionarischen" Aufgabe gemacht, die Religiosität zu stärken. Das wird unter anderem sichtbar an der anhaltenden Verschleppung der Einführung des Ethikunterrichts für die Mehrheit der Schüler, die keiner Religionsgemeinschaft angehören – während gleichzeitig ein bemerkenswerter Eifer darauf verwendet wird, für eine muslimische Minderheit islamisch-sunnitischen Religionsunterricht zu etablieren. Angesichts der Entkirchlichung der Bevölkerung sollte es sich die Landesregierung zur Aufgabe machen, Ethikunterricht für alle einzuführen und öffentliche Schulen als bekenntnisfreie Schulen nach Artikel 7, Absatz 3 GG einzurichten.

Weiterlesen

Die Antwort des Kultusministeriums Baden-Württemberg

Wo bleibt Ethikunterricht in den Grundschulen? – Teil 2


Buchcover "Religionsunterricht oder Ethikunterricht?" Fotomontage W. Koch

Wenn es stimmt was in den Bildungsplänen steht, dann sind die Inhalte des Religionsunterrichts ein unbedingt notwendiger Bestandteil der Bildungs- und Erziehungsarbeit. Nach dem Schulgesetz dient der Ethikunterricht dazu, ein entsprechendes, weltanschaulich neutrales Bildungsangebot zu machen. Dieses Bildungsangebot für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen, wird in Baden-Württemberg verweigert.

Weiterlesen

Treffen mit Diskussion

Unser monatliches Treffen wird als Mischveranstaltung stattfinden mit der Möglichkeit, physisch oder online daran teilzunehmen. 

Donnerstag, 9 Mai, 2024 - 18:30
Weiterlesen

Treffen mit Diskussion

Unser monatliches Treffen wird als Mischveranstaltung stattfinden mit der Möglichkeit, physisch oder online daran teilzunehmen. 

Donnerstag, 11 April, 2024 - 18:30
Weiterlesen