Sie sind hier

Videokonferenz

Wegen Covid-19 sind auf absehbare Zeit reale Treffen unmöglich geworden. Daher werden die monatlichen Treffen der gbs-Regionalgruppe Stuttgart/Mittlerer Neckar bis auf weiteres online mittels Videokonferenz durchgeführt. Hierzu setzen wir die Videokonferenz-Software Jitsi Meet ein.

  • Erforderliche Internet-Bandbreite
    Für eine Video-Übertragung mit niedriger Auflösung sollte eine Bandbreite von mindestens etwa 1 MBit/s Upload zur Verfügung stehen. DSL-Anschlüsse bieten oft typischerweise 16 MBit/s Download und 1 MBit/s Upload an. Steht eine geringere Upload-Bandbreite zur Verfügung, kann nur mittels Audio an der Videokonferenz teilgenommen werden.
  • Notebook und Desktop-PCs:
    Notebooks besitzen bereits eine Kamera, Lautsprecher und ein Mikrofon. Bei Desktop-PCs müssen sie nachgerüstet werden, z.B. durch eine Kamera und ein Headset.
    Auf Windows 10 funktioniert Jitsi Meet in Chrome, nicht jedoch auf Windows 8.1.
    Jitsi Meet und Firefox harmonieren schlecht. Bitte stattdessen Chrome oder das Smartphone  benutzen.
    Auf Mac OS X erscheint in Safari kein Bild. Bitte Chrome benutzen.

    Um an der Videokonferenz teilzunehmen, wird im Browser https://jitsi.athcom.org/gbsstuttgart aufgerufen. Bei Nachfrage ist der Zugriff auf Kamera und Mikrofon zu erlauben:


    Name und E-Mail-Adresse eintragen (Rechts unten auf die drei Punkte übereinander klicken > ich):


    Niedrige Auflösung einstellen (Rechts unten auf die drei Punkte übereinander klicken > Qualitätseinstellungen):
  • Smartphone oder Tablet:
    Vom Google Playstore die App Jitsi Meet installieren:


    In den Einstellungen (Links oben auf die drei Striche tippen) Name, E-Mail-Adresse und als Server-URL https://jitsi.athcom.org/ eintragen:


    Auf die App tippen und als Konferenzname gbsstuttgart eingeben und auf 'Beitreten' tippen: