Sie sind hier

Treffen der Säkularen Flüchtlingshilfe Stuttgart

Abgesagt wegen Covid-19

Nach dem Vorbild „Säkulare Flüchtlingshilfe e.V. – Atheisten helfen“ (Köln) hat sich auch in Stuttgart eine Regionalgruppe „Säkulare Flüchtlingshilfe Stuttgart“ für die Region Stuttgart gebildet.

Alle, die an einem Treffen säkularer Flüchtlinge interessiert sind, sind herzlich willkommen!
Wir möchten auf einfache und lockere Art Gespräche ermöglichen. Neu Angekommene und hier Aufgewachsene können sich ohne Agenda oder festen Rahmen über Themen wie Alltag, Heimat oder Flucht austauschen. Das Treffen lebt von dem, was jeder an Neugierde und Erwartungen mitbringt. Lebhafte Diskussionen, spannende An– und Einsichten sollen zu einem angenehmen Sonntagmittag in ungezwungener Atmosphäre beitragen.

Wir möchten auch ein Forum bieten, bei dem sich Flüchtlinge, die vom Islam abgefallen sind (ex-Muslime; Atheisten) austauschen können. Der Asylgrund muss in Deutschland für das Asylverfahren glaubhaft belegt werden – dazu will auch das Treffen und der Austausch innerhalb der Gruppe "Säkulare Flüchtlingshilfe Stuttgart" beitragen.

In dem Café gibt es neben Kaffee, Kuchen und anderen Getränken auch eine kleine Speisekarte. Es sollte also jeder etwas passendes finden.

Wann:

05.04.2020, 15:00 Uhr

Wo:

Weissenburg-Zentrum LSBTTIQ
Weissenburg-Café
Weissenburgstraße 28A
70180 Stuttgart

Anfahrt:

Stadtbahn U1, U14, Bus 44, 92 Österreichischer Platz
Stadtbahn U5, U7, U12 Bopser
Bus 43 Falbenhennenstraße

Weitere Informationen: