Regionalgruppe Stuttgart

Albert Dulk Gedenkfeier mit Infostand

1 April, 2012 - 14:00 - 17:00

Albert Dulk gründete am 2.4.1882 die erste Ortsgruppe des „Deutschen Freidenkerbundes“, eine Interessenvertretung für Konfessionslose im Deutschen Reich und Vorläufer nahezu aller freidenkerischen, freigeistigen und säkular-humanistischen Organisationen.

Die Feier zum 130-jährigen Gründungsjubiläum findet bei trockenem Wetter im Biergarten der Gaststätte Zeus gegenüber dem Dulkhäusle und am Dulkhäusle selbst statt, bei schlechtem Wetter im Nebenraum der Gaststätte Zeus.

Veranstalter: Albert-Dulk-Freundeskreis, Giordano Bruno Stiftung (GBS) Regionalgruppe Stuttgart/Mittlerer Neckar, Humanistischer Verband Baden-Württemberg, IBKA Ba-Wü, DFV Ostwürttemberg

Eintritt frei. Spenden für die Musiker werden nicht zurückgewiesen.

Geplanter Ablauf:

  • Begrüßung der Teilnehmer am Dulkhäusle
  • Musikalische Einleitung
  • Grußworte verschiedener Redner
  • Vortrag über Leben und Werk Albert Dulks
  • Gedichte von Albert Dulk
  • Freisinnige Lieder von Stéphane & Didier aus dem „Humanistischen Programm“ zum Ausklang

Infostand: Die GBS Regionalgruppe Stuttgart/Mittlerer Neckar informiert über ihre Zielsetzung mit Flugblättern, Plakaten, Schriften und im persönlichen Gespräch.

Treffen mit Diskussion

10 Mai, 2012 - 18:30 - 22:00

Die Regionalgruppe trifft sich an jedem 2. Donnerstag des Monats im großen Nebenzimmer des Clubrestaurants im Kickers Sportpark. Interessierte sind herzlich willkommen.

Ablauf:

  • 18:30 - 19:30 Uhr zwangloser Gedankenaustausch und - wer möchte - gemeinsames Essen
  • 19:30 - 20:30 Uhr Organisieren von Aktionen
  • 20:30 - 22:00 Uhr Diskussion über ein noch nicht festgelegtes Thema


Größere Kartenansicht

 

Treffen mit Diskussion

12 April, 2012 - 18:30 - 22:00

Unser nächstes Treffen findet am Donnerstag, den 12.04.2012, um 18:30 Uhr im großen Nebenzimmer des Clubrestaurants im Kickers Sportpark, Königsträßle 58, 70597 Stuttgart statt. Interessierte sind herzlich willkommen.

Ablauf:

  • 18:30 - 19:30 Uhr zwangloser Gedankenaustausch und - wer möchte - gemeinsames Essen
  • 19:30 - 20:30 Uhr Organisieren von Aktionen
  • 20:30 - 22:00 Uhr Diskussion über ein noch nicht festgelegtes Thema

 

Evangelikale - Christliche Fundamentalisten (Monatliche Sendung im FRS)

25 April, 2012 - 17:00 - 18:00

Die Redaktion Humanismus & Aufklärung der GBS Regionalgruppe Stuttgart/Mittlerer Neckar sendet jeden 4. Mittwoch des Monats von 17 bis 18 Uhr im FRS (Freies Radio für Stuttgart).

Schwerpunkt am 25.04.2012 ist das Thema "Evangelikale - Christliche Fundamentalisten (Deutschland, weltweit)".

Detaillierte Informationen dazu finden Sie auf der sendungsbegleitenden Seite des FRS.

Zu empfangen ist FRS im Raum Stuttgart über Antenne auf 99.2 MHz, im Kabel auf 102.1 MHz oder im Internet per Livestream.

Wenige Tage nach der Ausstrahlung können die Textpassagen der Sendung über den YouTube-Kanal der GBS Regionalgruppe Stuttgart/Mittlerer Neckar angehört werden.

Verhältnis von Staat und Kirche / Laizismus (Monatliche Sendung im FRS)

28 März, 2012 - 17:00 - 18:00

Die Redaktion Humanismus & Aufklärung der GBS Regionalgruppe Stuttgart/Mittlerer Neckar sendet jeden 4. Mittwoch des Monats von 17 bis 18 Uhr im FRS (Freies Radio für Stuttgart).

Am 28.03.2012 ist das Thema "Verhältnis von Staat und Kirche / Laizismus".

Detaillierte Informationen finden Sie auf der sendungsbegleitenden Seite des FRS.

Zu empfangen ist FRS im Raum Stuttgart über Antenne auf 99.2 MHz, im Kabel auf 102.1 MHz oder im Internet per Livestream.

Wenige Tage nach der Ausstrahlung können die Textpassagen der Sendung über den YouTube-Kanal der GBS Regionalgruppe Stuttgart/Mittlerer Neckar angehört werden.

Monatliche Sendung im FRS (Freies Radio für Stuttgart)

22 Februar, 2012 - 17:00 - 18:00

Unter dem Titel "Humanismus & Aufklärung: Wie der Staat die Kirchen finanziert"

sendet am 22.02.2012 von 17 bis 18 Uhr die GBS Stuttgart/Mittlerer Neckar im FRS (Freies Radio für Stuttgart).

Weitere Informationen zur Sendung finden Sie hier http://www.freies-radio.de/sendungsdetails/201202221700

Zu empfangen ist FRS im Raum Stuttgart über Antenne auf 99.2 MHz, im Kabel auf 102.1 Mhz oder im Internet per Livestream.

Wir senden zur gleichen Zeit immer am 4. Mittwoch jeden Monats

Mehr zu unserem Programm auch unter:

FRS - GBS Stuttgart/Mittlerer Neckar

Sendung im FRS (Freies Radio für Stuttgart)

25 Januar, 2012 - 17:00 - 18:00

Unter dem Titel 'Humanismus & Aufklärung' sendet am 25.01.2012 von 17 bis 18 Uhr die GBS Stuttgart/Mittlerer Neckar im FRS (Freies Radio für Stuttgart).

Weitere Informationen finden Sie hier http://www.freies-radio.de/sendungsdetails/201201251700.

Zu empfangen ist FRS im Raum Stuttgart über Antenne auf 99.2 MHz, im Kabel auf 102.1 Mhz oder im Internet per Livestream.

 

Treffen mit Diskussion

8 März, 2012 - 18:30 - 22:00

Unser nächstes Treffen findet am Donnerstag, den 08.03.2012, um 18:30 Uhr im großen Nebenzimmer des Clubrestaurants im Kickers Sportpark, Königsträßle 58, 70597 Stuttgart statt. Interessierte sind herzlich willkommen.

Ablauf:

  • 18:30 - 19:30 Uhr zwangloser Gedankenaustausch und - wer möchte - gemeinsames Essen
  • 19:30 - 20:30 Uhr Organisieren von Aktionen
  • 20:30 - 22:00 Uhr unsere Radiosendung im FRS vom 22.02.2012

 

Treffen mit Diskussion

9 Februar, 2012 - 18:30

Unser nächstes Treffen findet am Donnerstag, den 09.02.2012, um 18:30 Uhr im großen Nebenzimmer des Clubrestaurants im Kickers Sportpark, Königsträßle 58, 70597 Stuttgart statt. Interessierte sind herzlich willkommen.

Ablauf:

  • 18:30 - 19:30 Uhr zwangloser Gedankenaustausch und - wer möchte - gemeinsames Essen
  • 19:30 - 20:00 Uhr Organisieren von Aktionen
  • 20:00 - 22:00 Uhr Diskussion über ein noch nicht festgelegtes Thema

 

Was sagt die moderne Forschung zur Herkunft des Menschen und des Lebens? Ein Vortrag von Prof. Dr. Robert Zwilling

24 Januar, 2012 - 18:30 - 20:00

In seinem Vortrag nimmt uns Prof. Zwilling mit in die spannende Welt der molekularen Evolutionsforschung. Indem wir den Austausch einzelner Bausteine des Lebens verfolgen, läßt sich die Evolution in ihren kleinsten Schritten
beobachten.

Abstrakt:
In den Molekülen, welche unseren Körper und den der übrigen Organismen aufbauen, ist so klar und detailliert wie sonst an keiner Stelle die gesamte Geschichte des Lebens niedergeschrieben.
Wir erkennen, dass das Leben auf der Erde einen quasi punktförmigen Ausgangspunkt hatte, der mehr als 3 Milliarden Jahre zurückliegt. Alles, was heute lebt, ist miteinander verwandt und nahm von hier seinen gemeinsamen Anfang.
Dies hat weit reichende Konsequenzen für unsere eigene Existenz und für unser Schicksal in diesem Kosmos. Der Eintritt ist frei. Eine Veranstaltung unseres Vereins GBS Stuttgart/Mittlerer Neckar e.V.

Syndicate content