Andere

Bürgerschaftliche Konferenz: NSU im Staat

8 November, 2014 - 09:30 - 17:00

Drei Jahre nach dem Auffliegen des NSU laden Die AnStifter zu einer bürgerschaftlichen Konferenz ein, um folgende Fragen zu diskutieren:
Wie haben Parlamente, Regierungen, Justiz, Polizei und Geheimdienste seitdem reagiert?
Wie wird mit den Opfern umgegangen?
Wie sieht alltäglicher Rechtsextremismus in der Mitte der Gesellschaft aus?
Wie steht es um unsere Grundrechte?
Welche Bedeutung kommt der Zivilgesellschaft zu und was muss diese fordern und leisten?

Eintritt : 15 Euro, Ermäßigung möglich

Mehr auf der Seite des Veranstalters: http://www.die-anstifter.de/...

 

Kabarett: Stefan Waghubinger - Außergewöhnliche Belastungen

11 Oktober, 2014 - 20:00

Mehr zum Programm vom Gewinner des „Goldenen Stuttgarter Besens 2011" auf der Seite des Veranstalters:
http://www.rosenau-stuttgart.de/...

Science Pub

6 Oktober, 2014 - 18:00

Science Pub zum Thema „Was hat Epigenetik mit Lorenz, Freud und Lamarck zu tun – Faktenfilter in einem explodierenden Feld“ mit Prof. Dr. Albert Jeltsch (Universität Stuttgart, Institut für Biochemie)

Veranstalter:
Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg e.V., Staatliches Museum für
Naturkunde Stuttgart und KLETT MINT GmbH

Weiteres:
http://www.rosenau-stuttgart.de/...

Kabarett: Stefan Waghubinger - Außergewöhnliche Belastungen

10 Oktober, 2014 - 20:00

Mehr zur Premiere des neuen Programms vom Gewinner des „Goldenen Stuttgarter Besens 2011" auf der Seite des Veranstalters:
http://www.rosenau-stuttgart.de/...

Filmvorführung: „Notausgang“

19 November, 2014 - 18:00

Der Film des Wuppertaler Medienprojektes zeigt den Weg eines Ehepaares, das mit Hilfe einer Schweizer Sterbehilfeorganisation den Weg in den Freitod ging.

Zur Seite des Veranstalters

Der Kruzifixstreit oder warum Schule säkular sein muss

29 Oktober, 2014 - 19:00

Als Lehrer mit den Hintergründen des Kruzifixstreites bestens vertraut leuchtet Ulf Faller die Hintergründe des Konfliktes aus und entwirft seine Vorstellungen von einer säkularen Schule die einem humanistischen Bildungsauftrag folgt.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Zur Seite des Veranstalters

Daniel Kulla: Zur Wahrheit der Verschwörungstheorie

19 September, 2014 - 20:30

Vortrag Entschwörungstheorie

“Entschwörungstheorie” ist ein ironisches Label. Ziel ist nicht die Einheitliche Feldtheorie zur Widerlegung sämtlicher Verschwörungstheorien. Vielmehr geht es darum, das Thema für eine kritische Diskussion überhaupt zugänglich zu machen und die dafür wichtigen Fragen aufzuwerfen. Motiv ist die Unzufriedenheit mit der bisherigen Beschäftigung mit Verschwörungsdenken, die besonders in Deutschland vorwiegend in unkritisches Durchwinken einerseits und akademisch-elitäres Bashing à la Wolfgang Wippermann andererseits zerfällt.

Mehr...

Veranstalter: Contain’t und Emanzipation und Frieden

 

3sat-Themenabend: Sekten und Sektierer

3 September, 2014 - 20:15

Die Auftaktsendung „Der Kreuzzug“ dokumentiert evangelikale/charismatische Bewegungen in Brasilien, Ghana und der Schweiz.

Weiteres unter www.3sat.de/programm/...

Bietigheim-Bissinger Akademietage: "Religionen – noch zeitgemäß und zukunftsfähig?"

4 November, 2014 - 09:00 - 5 November, 2014 - 16:00

Die neuere Hirn- und Evolutionsforschung sieht eine Annahme bestätigt, die bereits von Charles Darwin formuliert wurde: Religion selbst ist aus der Evolution erwachsen. Aber ist sie auch noch zeitgemäß? Ist sie "gottgegeben" und unveränderlich oder wohnt Gott nur im Gehirn der Menschen und verändert sich mit ihm? Was wissen wir über Grundlagen, Ausprägungen, Nutzen und Gefahren des Glaubens? Diese Fragen stellen sich nicht nur für das Christentum, sondern für Religionen überhaupt. Namhafte Referenten werden sich zum Thema äußern.

Programm:

4. November:

9.00 Uhr:
Eröffnung und Begrüßung

9.15 Uhr:
"Religiosität – ein Produkt der Evolution?"
Dr. Michael Blume, Jena

11.15 Uhr:
"Christentum - noch zeitgemäß in einer modernen Gesellschaft"
Prof. Dr. Elisabeth Gräb-Schmidt, Tübingen

12.45 Mittagspause

14.15 Uhr:
"Bedarf der Islam einer Aufklärung?"
Prof. Dr. Erdal Toprakyaran, Tübingen

5. November:

9.00 Uhr:
"Braucht der Mensch überhaupt noch Religion?"
Dr. Michael Schmidt-Salomon, Trier

11.00 Uhr:
"Passen asiatische Religionen in die europäische Gesellschaft?"
Prof. Dr. Michael von Brück, München

12.30 Uhr: Mittagspause

14.15 Uhr:
"Von der Vergangenheit zur Begegnung. Wie mich der Dialog mit Juden und Muslimen verändert hat"
Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel

Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm

Anmeldung erforderlich:
Tel.: 07141-1441666 (Schiller-Volkshochschule)

 

Infostand in Ulm

30 August, 2014 - 11:00

An einem gemeinsamen Infostand mit der kürzlich gegründeten Regionalgruppe Ulm informieren wir über Motivation und Ziele der Giordano-Bruno-Stiftung.

Sie finden uns in der Nähe des Modegeschäfts H&M in der Hirschstraße am Münsterplatz.

Syndicate content