Andere

Lebenslanges Lernen als Herrschaftstechnologie – Über den Wert einer Kritischen Bildung

21 Januar, 2015 - 18:00 - 20:00

Der Vortrag ist Teil der öffentlichen Ringvorlesung zum Thema „Bildung und gesellschaftliche Transformation – Analysen. Perspektiven. Aktion.”

Weitere Informationen:
http://bildung-und-gesellschaftliche-transformation.de/2014/07/08/21-01-2015-profin-dr-eva-borst-lebenslanges-lernen-als-herrschaftstechnologie-ueber-den-wert-einer-kritischen-bildung/

Dr. med. Eckart von Hirschhausen - „Wunderheiler”

20 Januar, 2015 - 20:00

Mit seinem Programm „Wunderheiler” geht Dr. Eckart von Hirschhausen zurück an seine Wurzeln: Medizin und Magie

Mehr unter http://www.hirschhausen.com/

Science Pub in der Rosenau

19 Januar, 2015 - 19:00

Science Pub zum Thema „Weltmeister im Energiesparen – die erstaunliche Welt der Winterschläfer“ mit Dr. Joanna Fietz (Universität Hohenheim)

Mehr unter http://www.rosenau-stuttgart.de/...

Friedensgala der AnStifter 2014

23 November, 2014 - 17:00

Der Friedenspreis des Bürgerprojekts Die AnStifter geht an Edward Snowden.

Laudatio: Ines Pohl (taz, Berlin): Was hat Freiheit mit Frieden zu tun?
Musik: Rainer von Vielen

Weitere Infomationen:

Humanistische Wintersonnwendfeier

14 Dezember, 2014 - 15:00

Nach traditioneller Kaffee- und Kuchentafel und dem Kinderprogramm hören und sehen sie kuriose Geschichten zum Fest der Feste.

Musikalische Umrahmung: Elena Benditskaja

Veranstalter: Die Humanisten Baden-Württemberg

http://www.dhuw.de/...

Michael Schmidt-Salomon in der "teleakademie" (SWR) - Hoffnung Mensch

30 November, 2014 - 07:30

Ist dem Menschen tatsächlich nicht mehr zu helfen? Ist er nur ein "fataler Irrläufer der Natur", um den es nicht schade wäre, wenn er von der Erde verschwinden würde? Nein, sagt Michael Schmidt-Salomon. Denn der Mensch ist auch das mitfühlendste, klügste, phantasiebegabteste und humorvollste Tier auf diesem Planeten. Dieser Vortrag nimmt die positiven Seiten und das Potential unserer Spezies in den Blick. Er will dazu ermuntern, den Glauben an die Menschheit nicht zu verlieren, sondern sich zu engagieren statt vor der Irrationalität der Welt zu kapitulieren.

Zur Person:
Michael Schmidt-Salomon, geboren 1967, ist freischaffender Philosoph und Schriftsteller, Musiker und Sozialwissenschaftler, außerdem Mitbegründer und Vorstandssprecher der Giordano-Bruno-Stiftung. Er veröffentlichte u.a. philosophische Werke, Romane und Kinderbücher. Als naturalistisch denkender Philosoph ist er häufig in Presse, Funk und Fernsehen vertreten.

 

Michael Schmidt-Salomon in der "teleakademie" (SWR) - Keine Macht den Doofen!

23 November, 2014 - 07:30

"Die Dummheit ist die große Konstante der menschlichen Geschichte" schreibt Michael-Schmidt-Salomon in seiner Streitschrift "Keine Macht den Doofen". Auch sein gleichnamiger Vortrag ist eine amüsant-provokante Generalabrechnung mit dem Irrsinn, der in Politik, Wirtschaft, Religion und Gesellschaft vorherrscht.

Zur Person:
Michael Schmidt-Salomon, geboren 1967, ist freischaffender Philosoph und Schriftsteller, Musiker und Sozialwissenschaftler, außerdem Mitbegründer und Vorstandssprecher der Giordano-Bruno-Stiftung. Er veröffentlichte u.a. philosophische Werke, Romane und Kinderbücher. Als naturalistisch denkender Philosoph ist er häufig in Presse, Funk und Fernsehen vertreten.

 

Karen Armstrong: Im Namen Gottes - Religion und Gewalt

27 Oktober, 2014 - 19:00 - 21:00

Die britische Religionswissenschaftlerin Karen Armstrong stellt ihr neues Buch “Im Namen Gottes – Religion und Gewalt” vor.

Mehr auf der Seite des Veranstalters: http://www.hospitalhof.de/programm/im-namen-gottes/

Bürgerschaftliche Konferenz: NSU im Staat

8 November, 2014 - 09:30 - 17:00

Drei Jahre nach dem Auffliegen des NSU laden Die AnStifter zu einer bürgerschaftlichen Konferenz ein, um folgende Fragen zu diskutieren:
Wie haben Parlamente, Regierungen, Justiz, Polizei und Geheimdienste seitdem reagiert?
Wie wird mit den Opfern umgegangen?
Wie sieht alltäglicher Rechtsextremismus in der Mitte der Gesellschaft aus?
Wie steht es um unsere Grundrechte?
Welche Bedeutung kommt der Zivilgesellschaft zu und was muss diese fordern und leisten?

Eintritt : 15 Euro, Ermäßigung möglich

Mehr auf der Seite des Veranstalters: http://www.die-anstifter.de/...

 

Kabarett: Stefan Waghubinger - Außergewöhnliche Belastungen

11 Oktober, 2014 - 20:00

Mehr zum Programm vom Gewinner des „Goldenen Stuttgarter Besens 2011" auf der Seite des Veranstalters:
http://www.rosenau-stuttgart.de/...

Syndicate content