Andere

Wahrheiten auf hoher See: Die Suche nach sicherer Erkenntnis

24 November, 2015 - 18:00

Kompass und Klabautermann: Richtige Richtung oder völlige Verwirrung – auf dem offenen Ozean ist vieles möglich. Entsprechend vielseitig und inspirierend sind die Gleichnisse in Philosophie, Wissenschaft und Literatur, um die Wirklichkeit besser zu begreifen. Es empfiehlt sich dabei, drei Arten von Wahrheit zu unterscheiden: objektive, intersubjektive und subjektive.

Über Wasser wird man sich mit allen zu halten versuchen. – Der Vortrag analysiert zum einen die maritimen Metaphern vom Leben, Forschen und Untergehen. Zum anderen geht es um die vielleicht tiefste Frage: Was ist Wahrheit? Friedrich Nietzsche hat sie radikal kritisiert und durch einen Perspektivismus ersetzt. Wie tragfähig ist dieser? Und woran orientiert man sich dann? – Rüdiger Vaas hat mehrere philosophische Fachartikel zum Thema publiziert, u.a. in der Zeitschrift "Universitas". Er ist Mitglied im Beirat der Giordano-Bruno-Stiftung.

 

Ein (r)echtes Problem! Gemeinsam auf die Straße gegen die rechten „Demos für alle“!

11 Oktober, 2015 - 12:30

Die GBS Stuttgart schließt sich dem Bündnis gegen die "Demo für alle" an.

In einem kurzen Redebeitrag zu Beginn der Kundgebung (ab 12:30 Uhr auf dem Schlossplatz) werden wir über die religösen Fundamentalisten aufklären, die zusammen mit Rechtspopulisten am selben Tag (ab 14 Uhr auf dem Schillerplatz) gegen die Thematisierung der Vielfalt menschlicher Lebensgemeinschaften im Baden-Württembergischen Bildungsplan demonstrieren.

Mehr unter: https://www.facebook.com/events/1519248328367057/

Hintergrundinformationen:

„Am Ende ein Fest“ - Israelischen Sterbehilfe-Komödie

25 September, 2015 - 20:00

Kann man eine Komödie über das ernste Thema "Suizidhilfe" drehen? 
Den beiden israelischen Filmemachern Sharon Maymon und Tal Granit ist das scheinbar Unmögliche gelungen. Ab dem 24. September kommt ihr witziger und erstaunlich tabuloser Erfolgsfilm "Am Ende ein Fest" endlich in die deutschen Kinos – gerade noch rechtzeitig vor der finalen Abstimmung des Deutschen Bundestags in Sachen "Sterbehilfe".

Film-Website:
http://www.am-ende-ein-fest.de/

Facebook-Seite zum Film:
https://www.facebook.com/amendeeinfest

Die GBS unterstützt die Deutschladpremiere:
http://www.giordano-bruno-stiftung.de/...

Kino:
http://www.arthaus-kino.de/programm/premieren.html

5th TEDx Stuttgart 2015: The Challenge

19 Oktober, 2015 - 17:30

Kurzvorträge u.A. zu den Themen Vielfalt, Transhumanismus, Ethischer Konsum und Digitale Ethik.

Veranstalter:
TEDxStuttgart

Programm und Eintritspreise:
http://www.tedxstuttgart.com/events/2015-2/
 

 

Podiumsdiskussion zum Thema Trennung von Staat und Kirche

30 Mai, 2015 - 15:00

Vertreter der evangelischen Kirche, der katholischen Kirche, der Piratenpartei und der GBS Stuttgart stellen ihre Positionen zur Diskussion.

Mehr unter: https://piratenpartei-bw.de...

ÖPNV Stuttgart: U1, U2, U14 – Haltestelle Metzstraße / Südwestrundfunk

Diskussion über den politischen Islam mit Hamed Abdel-Samad

28 Mai, 2015 - 19:00

...mit Gökay Sofuglou (Vorsitzender Türkische Gemeinden BW), Prof. Abdelmalek Hibaoui (Uni Tübingen, islamische Studien), Hosam el Miniawy (Vorsitzender Forum Liberale Vielfalt, stellv Landesvorsitzender FDP BW)

https://www.facebook.com/pages/Hamed-Abdel-Samad...

Vegan Street Day in Stuttgart

24 Mai, 2015 - 11:00 - 20:00

Straßenfest u.a. mit dem Co-Präsident der gbs Schweiz, Adriano Mannino

Der Philosoph und Autor Adriano Mannino ist Mitbegründer des Projekts "Science Politics", das zum Ziel hat, effektive Politik für alle empfindunsfähigen Wesen zu machen. In seinem Vortrag auf dem Vegan Street Day (Beginn: 17:15 Uhr, Bühne Schillerplatz) wird er zeigen, wie man mit effektivem Spenden 100.000 Tiere retten kann und unnötiges Leid vermeidet.

Derzeit lanciert das Projekt "Science Politics" in der direkten Demokratie der Schweiz politische Initiativen für mehr pflanzliche Ernährungsoptionen in öffentlichen Kantinen und ist dabei bestrebt, den gesellschaftlichen Diskurs über Tierrechte, ökologische Ressourceneffizienz und rationale Politik bestmöglich zu fördern. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Förderung des “effektiven Spendens”, damit ist gemeint, die beschränkten Ressourcen Zeit und Geld optimal einzusetzen, um das Leben möglichst vieler empfindungsfähiger Wesen möglichst umfassend zu verbessern.

Der Vortrag findet im Rahmen des "Vegan Street Day", dem größten veganen Straßenfest Deutschlands statt, auf dem auch der Leiter des Great Ape Project Deutschland, Colin Goldner (gbs-Beirat), mit einem Informationsstand zum GAP präsent sein wird. Darüber hinaus wird eine Vielzahl von Info-, Verkaufs- und Essensständen sowie themenbezogene Vorträge und Live-Musik angeboten.

Programmflyer als PDF-Dokument

 

Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA – Gefahr für die Demokratie?

12 Mai, 2015 - 19:00

Schränken die derzeit von der EU mit den USA, Kanada und vielen weiteren Staaten verhandelten Freihandelsabkommen Demokratie und Rechtsstaat ein? Was bewirken geheime Schiedsgerichte, vor welchen Unternehmen Staaten verklagen können? Wie wirken sich die Abkommen auf unseren Alltag aus?

Im Anschluss wünschen wir uns eine rege Diskussion und viele Unterschriften unter das europaweite Bürgerbegehren gegen TTIP und Co.

Eine Veranstaltung des SCHWABENSTREICH70619 – Bürger und Bürgerinnen im Stadtbezirk Sillenbuch für den Kopfbahnhof 21 – und des Vereins für Mehr Bürgerbeteiligung e.V.

Syndicate content