Andere

Wendrsonn: Folkrock mit Herz und Hirn

26 November, 2016 - 20:00

Mehr über den Auftritt der schwäbischen Rockgruppe auf der Seite des Veranstalters.

http://www.theaterhaus.de...

TEDxStuttgart

9 September, 2016 - 17:30

Denkanstöße und interessante Ideen kurz vorgetragen. Dieses Jahr unter dem Motto "(e)Motion".http://www.tedxstuttgart.com/

Kundgebung: Gegen rechte Hetze - Für ein solidarisches Miteinander

28 Februar, 2016 - 12:30

Das Aktionsbündnis gegen die "Demo für Alle" setzt ein Zeichen gegen rechte Hetze.

Weitere Informationen zur Kundgebung auf dem Stuttgarter Schlossplatz:
https://www.facebook.com/events/422281384635416

Tagung: Wie viel Christentum braucht das Land?

11 Februar, 2016 - 14:00 - 12 Februar, 2016 - 16:30

Tagung mit Michael Schmidt-Salomon in Stuttgart-Hohenheim

Deutschland ist nicht mehr einfach christlich: Der Islam gehört dazu, ebenso viele andere Bekenntnisse einschließlich der Nicht-Religiösen. Zudem wird das Christentum selbst vielfältiger, wenn man etwa an die Entwicklung der Freikirchen denkt.

"Wie viel Christentum braucht das Land?" Die Tagung bietet die Möglichkeit, sich zu dieser Frage aktuell eine Meinung zu bilden und Möglichkeiten für Schule und Religionsunterricht in Baden-Württemberg (auch kritisch) zu bedenken.

 

FriedensGala der AnStifter 2015

6 Dezember, 2015 - 17:00

...mehr auf der Seite des Veranstalters

http://www.die-anstifter.de/...

Jenseits von Einstein: Was kommt nach der Relativitätstheorie?

24 November, 2015 - 20:00

Am 25. November 1915 stellte Albert Einstein in Berlin die "Feldgleichungen der Gravitation" vor – der Kern seiner Allgemeinen Relativitätstheorie und der fulminante Abschluss einer achtjährigen Suche voller Irrungen und Wirrungen. Aller theoretischen Attacken und experimentellen Überprüfungen zum Trotz steht das Meisterwerk, die Krone der Klassischen Physik, besser da denn je zuvor. Doch Einstein selbst hatte bis an sein Lebensende versucht, die Theorie noch weiter zu verallgemeinern. Jetzt tüfteln Physiker an noch präziseren Tests.

Wissenschaftshistoriker haben nun auch akribisch rekonstruiert, wie Einstein überhaupt zu seiner Entdeckung kam, worauf er aufbaute, welche Sackgassen ihn teils jahrelang aufhielten. Insofern ist die Allgemeine Relativitätstheorie eine der geschichtlich am besten erforschten geistigen Glanztaten. Und fast hätte David Hilbert Einstein den Triumph noch "weggeschnappt". – In seinem neuen Buch "Jenseits von Einsteins Universum" berichtet Rüdiger Vaas ebenfalls über Einsteins Jahrhundertwerk. Er ist Mitglied im Beirat der Giordano-Bruno-Stiftung.

 

Wahrheiten auf hoher See: Die Suche nach sicherer Erkenntnis

24 November, 2015 - 18:00

Kompass und Klabautermann: Richtige Richtung oder völlige Verwirrung – auf dem offenen Ozean ist vieles möglich. Entsprechend vielseitig und inspirierend sind die Gleichnisse in Philosophie, Wissenschaft und Literatur, um die Wirklichkeit besser zu begreifen. Es empfiehlt sich dabei, drei Arten von Wahrheit zu unterscheiden: objektive, intersubjektive und subjektive.

Über Wasser wird man sich mit allen zu halten versuchen. – Der Vortrag analysiert zum einen die maritimen Metaphern vom Leben, Forschen und Untergehen. Zum anderen geht es um die vielleicht tiefste Frage: Was ist Wahrheit? Friedrich Nietzsche hat sie radikal kritisiert und durch einen Perspektivismus ersetzt. Wie tragfähig ist dieser? Und woran orientiert man sich dann? – Rüdiger Vaas hat mehrere philosophische Fachartikel zum Thema publiziert, u.a. in der Zeitschrift "Universitas". Er ist Mitglied im Beirat der Giordano-Bruno-Stiftung.

 

Ein (r)echtes Problem! Gemeinsam auf die Straße gegen die rechten „Demos für alle“!

11 Oktober, 2015 - 12:30

Die GBS Stuttgart schließt sich dem Bündnis gegen die "Demo für alle" an.

In einem kurzen Redebeitrag zu Beginn der Kundgebung (ab 12:30 Uhr auf dem Schlossplatz) werden wir über die religösen Fundamentalisten aufklären, die zusammen mit Rechtspopulisten am selben Tag (ab 14 Uhr auf dem Schillerplatz) gegen die Thematisierung der Vielfalt menschlicher Lebensgemeinschaften im Baden-Württembergischen Bildungsplan demonstrieren.

Mehr unter: https://www.facebook.com/events/1519248328367057/

Hintergrundinformationen:

„Am Ende ein Fest“ - Israelischen Sterbehilfe-Komödie

25 September, 2015 - 20:00

Kann man eine Komödie über das ernste Thema "Suizidhilfe" drehen? 
Den beiden israelischen Filmemachern Sharon Maymon und Tal Granit ist das scheinbar Unmögliche gelungen. Ab dem 24. September kommt ihr witziger und erstaunlich tabuloser Erfolgsfilm "Am Ende ein Fest" endlich in die deutschen Kinos – gerade noch rechtzeitig vor der finalen Abstimmung des Deutschen Bundestags in Sachen "Sterbehilfe".

Film-Website:
http://www.am-ende-ein-fest.de/

Facebook-Seite zum Film:
https://www.facebook.com/amendeeinfest

Die GBS unterstützt die Deutschladpremiere:
http://www.giordano-bruno-stiftung.de/...

Kino:
http://www.arthaus-kino.de/programm/premieren.html

5th TEDx Stuttgart 2015: The Challenge

19 Oktober, 2015 - 17:30

Kurzvorträge u.A. zu den Themen Vielfalt, Transhumanismus, Ethischer Konsum und Digitale Ethik.

Veranstalter:
TEDxStuttgart

Programm und Eintritspreise:
http://www.tedxstuttgart.com/events/2015-2/
 

 

Syndicate content