Die Wandlung des Christentums zur Staatskirche unter Konstantin und Theodosius (Monatliche Sendung im FRS)

27 März, 2019 - 20:00 - 21:00
Ort: 
Freies Radio für Stuttgart

Wie wurde das Christentum im geschwächten römischen Reich des 5. Jahrhunderts von einer Außenseiterreligion zum Staatskult? Die Kaiser Konstantin „der Große“ und Theodosius „der Große“ haben, jeder auf seine Weise, dazu beigetragen, allerdings nicht aus religiösen, sondern aus politischen Gründen...

Weitere Informationen: