Die (un)heimliche Macht der Kirchen.

Vortrag von Prof. Uwe Lehnert am 21.05.2015 im Rahmen der Veranstaltungsreihe Aufklärung im 21. Jahrhundert.

Die Kirchen erhalten vom Staat erhebliche Finanzmittel und verfügen über verborgen gehaltene finanzielle Reichtümer in Form von Immobilien, Unternehmen oder etwa Aktienbesitz. Der Normalbürger bringt Finanzkraft dennoch kaum mit politischem Einfluss in Verbindung.

Weitere Informationen: