Respekt - Satire - Blasphemie

Werden Gläubige gegen Kritik an ihren Ansichten laut, stellen sich Politiker und Klerikale schnell auf ihre Seite, um "Respekt" für religiöse Gefühle einzufordern. Was ist hier unter Respekt zu verstehen? Und wie weit darf Satire gehen? Ist das Gesetz gegen Gotteslästerung überhaupt noch tragbar?

Weitere Informationen: