Die Legende vom christlichen Abendland

Es wird Zeit für klare historische Zusammenhänge!! Europa und seine Werte gründen auf römisch-griechischer Antike, der islamischen Kulturvermittlung, der Renaissance und der Aufklärung im 18. Jh. Daraus resultieren Menschenrechte, Demokratie, Gewaltenteilung, Volkssouveränität, Emanzipation, Rechtsstaat, technisch-zivilisatorischer Fortschritt und viele mehr. Das Christentum hat zu alledem nicht nur nichts beigetragen, sondern es hat gegen alle diese Errungenschaften über viele Jahrhunderte erbitterten Widerstand geleistet.

Weitere Informationen: