Prof. Dr. Robert Zwilling: Was sagt die moderne Forschung zur Herkunft des Menschen und des Lebens?

8 Mai, 2012 - 19:00
Ort: 
Hörsaal Audimax Uni Tübingen
Wilhelmstr. 7-9
72074 Tübingen
Referent: 
Prof. Dr. Robert Zwilling

In seinem Vortrag nimmt uns Prof. Zwilling mit in die spannende Welt der molekularen Evolutionsforschung. Indem wir den Austausch einzelner Bausteine des Lebens verfolgen, lässt sich die Evolution in ihren kleinsten Schritten beobachten.

Abstrakt:

In den Molekülen, welche unseren Körper und den der übrigen Organismen aufbauen, ist so klar und detailliert wie sonst an keiner Stelle die gesamte Geschichte des Lebens niedergeschrieben.
Wir erkennen, dass das Leben auf der Erde einen quasi punktförmigen Ausgangspunkt hatte, der mehr als 3 Milliarden Jahre zurückliegt. Alles, was heute lebt, ist miteinander verwandt und nahm von hier seinen gemeinsamen Anfang.
Dies hat weit reichende Konsequenzen für unsere eigene Existenz und für unser Schicksal in diesem Kosmos.

Veranstalter: