Comedy

Betrüger verkaufen angebliches Wasser aus Lourdes

Betrüger haben angebliches Wasser aus Lourdes verkauft, bei dem es sich aber um normales Leitungswasser handelte. Es sollte heilende Wirkung haben. Damit echtes Wasser aus Lourdes tatsächlich hilft, muß man wohl dran glauben. Aber darin haben Gläubige ja Übung.

Quelle: http://blasphemieblog2.wordpress.com/2012/02/04/schwindel-um-lourdes-heilwasser-aufgeflogen/

Schwerter zu Pflugscharen

... oder treffender Besenstiele zu Mistgabeln.

In der Geburtskirche in Bethlehem ist es zwischen armenisch- und griechisch-orthodoxen Priestern zu einer Massenschlägerei mit Besenstielen gekommen. Die beiden Glaubensgemeinschaften verfügen jeweils über einen Abschnitt der Kirche.

Wie war das gleich nochmal mit "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst" (Jakobus 2.8)?

Keine emails und SMS in der Kirche

Kardinal Reinhard Marx sagt, dem lieben Gott ist es nicht zuzumuten, wenn man in  der Kirche emails liest oder simst.

Der Weltuntergang fiel wieder einmal aus

Für die Prognosenauswertung zum Jahr 2011 hat die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) über 160 Prognosetexte und rund 80 namentlich bekannte Agenturen ausgewertet. Das Ergebnis dieser Überprüfung ist tatsächlich vorauschaubar.

Rathausuhr Ulm / Foto: Uwe Steinbrich (pixelio.de)

Quelle: http://hpd.de/node/12496

Syndicate content