Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben - aber es hat nur ganz genau so viel Sinn, als wir selber ihm zu geben imstande sind.

Plakat: Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben - aber es hat nur ganz genau so viel Sinn, als wir selber ihm zu geben imstande sind.

Die Naturwissenschaft liefert keinen Beleg für einen Schöpfer. Daher müssen wir akzeptieren, in einer Welt zu leben, in der das Leben zufällig und ungerichtet entstanden ist. Dieser Abschied von einem Sinn des Lebens, der durch ein übergeordnetes Wesen gestiftet wird, mag manchem schwerfallen. Doch bleibt nichts anders übrig, als durch Überlegung dem eigenen Dasein einen Sinn zu geben.

Link:
[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Hesse